Achtung: Nicht jeder Kredit ist günstig!

Warum du trotz niedriger Zinsen bei der Finanzierung deines Eigenheimes aufpassen solltest und warum du jetzt schon mit uns Kontakt aufnehmen solltest, auch wenn deine Eigenheimplanung noch in weiter Ferne liegt

Wusstest du, dass unsere Kunden neben dem besten Versicherungsschutz auch die besten und günstigsten Finanzierungen bekommen und dass es auch bei niedrigen Zinsen wichtig ist zu vergleichen?

Klar, die Konditionen am Markt sind gerade wirklich günstig und die Banken werben auch damit. Bei der Auswahl des richtigen Kredites gilt es aber so einiges mehr zu beachten, um wirklich den für dich günstigsten Kredit zu wählen. Und der ist nicht zwangsweise auch der billigste. Da hilft nur eines: Vergleichen! Wie das geht, wenn doch die Konditionen so unterschiedlich sind? Keine Sorge, wir helfen dir dabei!

Mit unserer Finanzierungserfahrung von mehr als 75 Jahren und weil wir auch schon selbst gebaut oder ein Haus gekauft haben, wissen wir worauf es ankommt: Gemeinsam mit dir klären wir ab, ob du eher der Risiko-Typ bist und gut mit variablen Zinsen zurechtkommst. Oder ob du dich lieber darauf verlassen magst, einen fixen Zinssatz über einen gewissen Zeitraum einplanen zu können. Oder ob du gleich über die gesamte Laufzeit einen Fixzinssatz haben willst. Und als ob das nicht schon schwierig genug ist, kommen dann auch noch die unterschiedlichsten Fördermöglichkeiten dazu. Hier muss man sich wirklich gut auskennen, um die richtige Entscheidung für sich zu treffen. Aber mit uns schaffst du das!

Ganz besonders schauen wir bei unserer Finanzierungsberatung zusätzlich darauf, dass du auch wirklich mit dem Geld auskommst. Nichts ist unangenehmer, wenn das Geld ausgeht und nachfinanziert werden muss. Und das kommt leider öfter vor, als man denkt. Mit der richtigen Finanzierungsplanung kannst du diesen Nervenkitzel vermeiden.

Apropos Planung: eine gute Eigenheimplanung beginnt übrigens nicht mit dem Einreichplan oder den ersten Skizzen des Eigenheimes. Eine gute Eigenheimplanung beginnt schon mit der Planung der Eigenmittel, also viel früher! Am besten noch lange, bevor du überhaupt bauen oder kaufen möchtest. Denn: je mehr Eigenmittel du zur Verfügung hast, desto bessere Konditionen erhältst du von der Bank. Eine gute Belehnung für die Bank (so nennt man ausreichend Sicherheiten) sorgt nämlich für die geringsten Aufschläge bei deinem Wohnbaukredit. Wieviel du im Endeffekt vorab schon ansparen solltest und wie du das am Besten machst? Auch dabei helfen wir dir! Gemeinsam mit dir machen unsere Expert*innen z.B. eine „Probefinanzierung“ – das was du an Kreditsumme zahlen würdest, legst du dir bereits vorher auf die Seite, so als würdest Du bereits einen Kredit bedienen – und sparst so effektiv für dein Eigenkapital an.

Wenn du …

  • mit dem Gedanken spielst, für dich und deine Familie endlich ein Eigenheim zu kaufen oder zu bauen, du
  • bereits einen Wohnbaukredit hast und jemanden Unabhängigen darüber schauen lassen möchtest, ob du Einsparungspotential hast, oder du
  • kurz vor der Verwirklichung deines lang ersehnten Wohntraumes stehst,

dann solltest du genau jetzt mit uns Kontakt aufnehmen!

Ruf am besten gleich unter der Nummer 0 77 52/ 71 661  an um einen unverbindlichen Kennenlerntermin auszumachen bei dem wir klären, wobei wir dir am besten helfen können!