So wird dein Traum vom Eigenheim nicht zum Albtraum

Wir sind ehrlich: Die Erfüllung deines Traums von den eigenen vier Wänden ist mit enormen finanziellen Verpflichtungen verbunden. Nicht selten gehen Häuslbauer dafür ein halbes Leben lang arbeiten. Damit dieser Traum aber nicht zum finanziellen Albtraum wird, geben dir unsere Finanzierungsexperten Anne und Alexander heute einen Überblick, wie du dich und dein Haus absichern kannst.

21. Juli 20209 Minutes

Vor kurzem haben wir uns in unserem Blogartikel Wohnträume wahr werden lassen mit dem Thema Finanzierung  von Eigenheimen beschäftigt und wie du es finanziell am besten angehst, wenn du von den eigenen vier Wänden träumst. Heute sind wir einen Schritt weiter. Wir haben probefinanziert (was das ist kannst du im Blogartikel nochmal lesen), wir sind uns mit unserer Bank einig, der Kredit steht, die Pläne sind gezeichnet, die Maschinen rollen an. Es geht endlich los!

Aber Moment mal – was ist, wenn dir genau JETZT was passiert? Wenn du für längere Zeit nicht mehr arbeiten kannst oder du – Worst Case – während der Hausbau-Phase sogar verstirbst? Was, wenn sich ein Helfer auf der Baustelle verletzt? Oder ein Sturm deinen Rohbau beschädigt? Auch an diese Dinge solltest du vorab unbedingt denken und dir über eine Absicherung von einigen Risiken Gedanken machen.

Sallaberger Probefinanzieren

Absicherungen für dich und deine Familie

Natürlich hoffen wir alle, dass uns nichts passieren wird. Aber auch ganz ohne eigenes Zutun kann uns etwas zustoßen, das gravierende Auswirkungen auf uns und unsere Familie haben kann. Im Fall der Fälle ist eines besonders wichtig: Dass du dir über die finanziellen Folgen weniger Gedanken machen musst – weil du dich und deine Familie finanziell abgesichert hast! Natürlich hast du auch hier wie immer mehrere Möglichkeiten der Absicherung:

  • Immer öfter anzutreffen und unserer Meinung fast die wichtigste Form, ist die Absicherung des eigenen Einkommens. Für den Fall, dass du deiner beruflichen Tätigkeit nicht mehr (voll) nachgehen kannst, gibt es eine sogenannte Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese schützt dich vor finanziellen Einbußen im Falle einer Krankheit oder eines Unfalles. Und wenn du dir jetzt denkst „da bin ich doch gesetzlich abgesichert“: Das stimmt zwar, oft ist das aber weniger als man glaubt!
  • Sehr häufig findet man auch eine Unfallversicherung zu Absicherung vor. Für den Fall einer schweren körperlichen Beeinträchtigung ist diese Form der Absicherung besonders wichtig, damit eventuell nötige Umbaumaßnahmen, z.B. Barrierefreiheit im neuen Haus umgesetzt werden können.
  • Die wohl bekannteste Form der finanziellen Absicherung ist die Risikolebensversicherung, damit im schlimmsten aller Fälle – dem Ableben – zumindest die Finanzen geklärt sind und der/die Hinterbliebenen trotz des persönlichen Leides zumindest finanziell abgesichert sind.

In allen diesen drei persönlichen Absicherungsarten gibt es wie immer enorm viele Varianten und Möglichkeiten, die sich ganz auf deine persönlichen Anforderungen abstimmen lassen. Als unabhängige Versicherungsmakler im Innviertel haben wir Zugriff auf die unterschiedlichsten Pakete der Versicherungen. In einem persönlichen Beratungsgespräch finden wir heraus, welches genau für dich genau das richtige ist.

Absicherungen rund um dein Traumhaus

Du kannst aber nicht nur dich persönlich absichern, auch dein Eigenheim sollte dir das Wert sein. Lass uns also gemeinsam einen Blick auf die möglichen Absicherungen rund um dein zukünftiges Traumhaus werfen:

  • Als Basisabsicherung ist die sogenannte „Rohbauversicherung“ besonders beliebt. In den meisten Fällen wird diese sogar als prämienfreie Variante angeboten. Versicherungsschutz gibt’s nach Baufortschritt und nach Ende der Rohbauphase wird der Vertrag meist in die „richtige“ Eigenheim- und Haushaltsversicherung umgewandelt.
  • In der Rohbauversicherung enthalten ist die besonders wichtige Bauherrenhaftpflichtversicherung, die finanzielle Ansprüche Dritter abwehrt oder begleicht. Passiert ein Unfall auf der Baustelle und ist dieser nicht durch einen Arbeitsunfall gedeckt, kann dieser nämlich ansonsten schnell existenziell bedrohliche Ausmaße annehmen.

Unser Tipp: vergiss nicht, einen Baustellenkoordinator zu beauftragen. Dieser ist u.a. für die ordnungsgemäße Absicherung der Baustelle verantwortlich und kann dir Tipps geben, wo nachgebessert werden kann.

  • „Wo gehobelt wird, da fallen Späne“ und öfter als am Bau wird kaum wo anders gestritten. Damit du deine Interessen unbesorgter durchsetzen kannst, empfiehlt sich eine Rechtsschutzversicherung mit dem besonderen Zusatz des Normalerweise ist dieses Risiko nämlich ausgeschlossen und allgemein wird es leider nur von wenigen Versicherungen angeboten – wir wissen aber von welchen.
    Unser Tipp: Pass unbedingt auf die Wartezeiten der einzelnen Versicherungsunternehmen auf und schließe deine Rechtschutzversicherung rechtzeitig ab!
  • Viele Schäden die beim Hausbau eintreten können, sind mit einer Rohbauversicherung nicht abgedeckt. Die Bauwesenversicherung entspricht einer Art Kaskodeckung für Schäden an der Bauleistung (Gebäude), Baustelleneinrichtung und an Baumaschinen. Sie schützt vor Kosten, die während der Bauzeit durch unvorhergesehene Beschädigungen entstehen. Mit dieser Absicherung bist du gegen Diebstahl, Baumängel, Elementarschäden und vieles mehr abgesichert. Wir sind ehrlich: Diese Absicherung ist sicher nicht die Günstigste, aber wie beim Auto im Falle des Falles jeden einzelnen Cent wert.
  • Selber machen spart Geld, aber wenn du selbst mit deiner Familie und Freunden am Bau tätig bist, solltest du für deine Helfer*innen eine Bauhelferunfallversicherung abschließen. Für eine geringe Prämie kannst du damit deine braven Helferlein gegen mögliche Unfallfolgen absichern.

Wir planen mit dir

Die finanzielle Verpflichtung, die du mit einem Hausbau eingehst, können wir dir nicht abnehmen. Wie du aber einen Architekten mit der Planung deines Hauses beauftragst, können wir mit dir die finanzielle Absicherung deines Hauses planen. Genauso wie der Architekt dabei auf deine Bedürfnisse z.B. bei der Raumaufteilung eingeht, schnüren wir dir als unabhängiger Innviertler Versicherungsmakler ein individuelles Versicherungspaket, damit dein Traum vom Eigenheim nicht zu einem Albtraum wird.

Vereinbare gerne mit unseren Expert*innen persönlichen, unverbindlichen Beratungstermin telefonisch unter +43 77 52 71 661, oder schreib uns ein Email an office@srm.at.

Lern eine unserer Expertinnen – Anne – besser kennen